Datenschutz

Wir nehmen Ihre Daten ernst

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
Klinik Bad Oexen Brinkmeier GmbH & Co. KG - AG Bad Oeynhausen HRA 679
Komplementärin: Klinik Bad Oexen Brinkmeier Verwaltungs-GmbH
AG Bad Oeynhausen HRB 2822
Geschäftsführerin: Dipl. Betriebswirtin Susanne Schulte
Oexen 27
32549 Bad Oeynhausen
Telefon: 0 57 31 - 53 70
Fax: 0 57 31 - 53 77 36
E-Mail: klinik@badoexen.de

2. Datenschutzbeauftragter
Ramon Dreier
Oexen 27
32549 Bad Oeynhausen
Telefon: 0 57 31 - 53 77 02
Fax: 0 57 31 - 53 77 36
E-Mail: dreier@badoexen.de

3. Zweck
Die Website der Klinik Bad Oexen dient lediglich als Information-Portal. Kontaktformulare existieren nicht. Selbst eine Protokollierung der IP-Adresse erfolgt nicht im Interesse der Klinik Bad Oexen. Die auf dieser Website angeführten E-Mail-Adressen dienen der Kontaktaufnahme. Die Nutzung dieser Adressen liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers. Die vom Nutzer gemachten Angaben per E-Mail werden zu Zwecke der Bearbeitung gespeichert.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5. Berechtigte Interessen des Verarbeiters
Die Nutzung der auf dieser Website angegebenen E-Mail-Adressen dienen der Übermittlung spezifischer Informationen und versteht sich als Service für Besucher der Website, um Qualitätsstandards zu verbessern.

6. Empfänger der Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

7. Dauer der Speicherung
10 Jahre oder vorzeitig bei Zweckerfüllung oder bei Widerruf

8. Rechte der Betroffenen
Als Betroffener der Datenverarbeitung stehen Ihnen folgende Schutzrechte kostenfrei zu:
a) Die freiwillige Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (Widerrufsrecht)
b) Sie können jederzeit eine Übersicht über alle von Ihnen bei uns gespeicherten Daten verlangen (Auskunftsrecht)
c) Bei Daten, die keiner gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, können Sie jederzeit kostenfrei die Löschung verlangen (Löschrecht)
d) Einwilligungen in die Datenverarbeitung können Sie jederzeit auf bestimmte Bereiche einschränken (Einschränkungsrecht)
e) Datenverarbeitungen, die zur Wahrnehmung öffentlichen Interesses bzw. berechtigten Interessen des Verarbeiters dienen, können Sie jederzeit, bei Vorliegen von Gründen aus Ihrer besonderen Situation heraus, widersprechen (Widerspruchsrecht)
f) Bei Daten, die fehlerhaft von Ihnen gespeichert wurden, haben Sie jederzeit Recht zur Berichtigung dieser Daten (Berichtigungsrecht)
g) Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. zu einer anderen Stelle übermitteln zu lassen. (Recht auf Datenübertragbarkeit)

9. Hinweis zu externen Links
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Projekt (auf dieser Website) angebrachten Links.

10. Werbeerfolgsmessung
Diese Website benutzt die Customer Action Analysis (CAAN®), eine Werbeerfolgsmessung der AdAnt Media GmbH, basierend auf Pixeltechnologie. Das Interesse an diesen Analyseergebnissen ist als berechtigt im Sinne Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO (Werbeerfolgsmessung im Interesse des Seitenbetreibers) anzusehen. Beim Einsatz dieser Messung kommt es NICHT zu einer neuen, lokalen Speicherung von Cookies und auch zu keiner Weitergabe an ausländische Server. Bei der CAAN® werden ausschließlich, bei Ihnen bereits im Auftrag der AdAnt Media GmbH gespeicherten Cookies abgefragt und einzig zu Analysezwecken von Werbeeffekten vollständig anonym erfasst und ausgewertet.
Es werden ausdrücklich keine Internetnutzungsprofile mit personenbezogenen Daten dieser Seite, die eine Identifizierung eines Verbrauchers ermöglichen könnte, zusammengeführt. Die AdAnt Media GmbH ist einer der ersten Unterzeichner des selbst auferlegten Verhaltenscodex (Code of Conduct) für die Digitale Wirtschaft in Deutschland des BVDW e. V. und steht damit u. a. für Transparenz und Überprüfbarkeit des Datenaustausches und den zuverlässigen Schutz von persönlichen Daten von Verbrauchern in digitalen Umfeldern in Deutschland. Sie haben die Möglichkeit diese Messung hier zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass bei zukünftiger Löschung Ihrer Cookies auch das Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird und Sie die Messung erneut deaktivieren müssten.

11. Beschwerderecht
Jedem Betroffenen einer Datenverarbeitung steht ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde seines Landes zu. Für den Betreiber dieser Seit ist folgende Aufsichtsbehörde zuständig:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de